Mediengestalter, Digital und Print (MDP)

Mediengestalter/innen Digital und Print sind zuständig für die Gestaltung von digitalen oder gedruckten Informationsmitteln. Hierfür entwickeln sie Konzepte, setzen sie um und erstellen das fertige Produkt. Darüber hinaus beraten sie Kunden.

Es gibt die drei Fachrichtungen Konzeption und Visualisierung, Beratung und Planung und Gestaltung und Technik. Letztere wird noch in die Spezialisierungen Digitalmedien und Printmedien unterschieden.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Agentur für Arbeit unter:
http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=15189

Medientechnologe Druck

Medientechnologinnen Druck und Medientechnologen Druck arbeiten in handwerklichen oder industriellen Unternehmen der Druck- und Medienwirtschaft, insbesondere in den Bereichen Digitaldruck, Bogenoffsetdruck, Rollenoffsetdruck, Zeitungsdruck, Verpackungsdruck, Formulardruck, Etikettendruck, Tapetendruck, Flexodruck, Illustrationstiefdruck, Dekortiefdruck und künstlerischer Druck.

Sie richten Druckmaschinen ein, bereiten Druckdaten auf und steuern und überwachen den Druckprozess für die Produktion von Werbedrucksachen, Zeitungen, Magazinen, Büchern, Katalogen und anderen Printprodukten.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Agentur für Arbeit unter:
http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=90572

Bücher- und Materialienliste

  • Eine Auflistung der Buchempfehlungen finden Sie ...hier.
  • Eine Materialenliste für Mediengestalter und Medientechnologen finden Sie ... hier.