Feierliche Freisprechung der Auszubildenden im Gartenbau und in der Hauswirtschaft

image003

Am 28. September fand die feierliche Freisprechung der Auszubildenden im Gartenbau und in der Hauswirtschaft in Güstrow Bockhorst statt.
Die Hauswirtschafter/-innen und Fachpraktiker/-innen Hauswirtschaft wurden an diesem Tag im Rahmen einer Festveranstaltung freigesprochen. Sie haben ihre Abschlussprüfungen erfolgreich bestanden und treten nun in das Arbeitsleben ein. Herr Karsten Peters, Referent für Agrarbildung und Beratung im Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt in MV, richtete die Grußworte des Ministeriums an alle anwesenden Gäste und Freizusprechende aus. Frau Helms, vom Fachverband für Hauswirtschaft, richtete sich mit ihrer Ansprache besonders an die Hauswirtschafter/-innen, die in der Wirtschaft gebraucht und gesucht werden. Hauswirtschafter/in ist ein Beruf, der sehr viele Einsatzmöglichkeiten bietet und in Zukunft in den unterschiedlichen Branchen an Bedeutung gewinnen wird. Dies zeigt sich auch in diesem Abschlussjahrgang, dass alle unsere Auszubildenden sofort nach der Ausbildung eine Arbeit in den unterschiedlichsten Bereichen gefunden haben.
Besonders hervorzuheben ist Anna-Maria Runge, die als Beste ihres Jahrganges die Prüfung als Fachpraktikerin für Hauswirtschaft bestanden hat.
Insgesamt haben 3 Hauswirtschafter/-innen und 2 Fachpraktiker/-innen Hauswirtschaft ihre Prüfung erfolgreich abgelegt. Wir wünschen allen viel Erfolg und alles Gute für ihren Berufsstart.
Frau Kleinke, als Klassenlehrerin und Frau Dr. Kirschner als Fachlehrerin, beglückwünschten die neugebackenen Facharbeiter/-innen.

image001image003